Dienstag, 2. Oktober 2012

you don`t like orange......(genähter Kürbis & Anleitung)

..okay im Oktober kommt Frau
faaast
nich drumherum..!
Seit ein paar Jahren such ich schon
weiße Kürbisse..
Alternativ nehm ich grüne !
Nun stolperte ich über 
gehäkelte & genähte
filzen tu ich schon laaange 
immer wieder zur Herbstenszeit
viiiele..!!
(die dann meist schnell weg sind)
(zu denen komme ich die nächsten Tage)

Okay.. die einfachste Art 
welche zu nähen
musste doch gleich ausprobiert werden...

Ihr nehmt ein Stoffrechteck...
näht die schmalen Kanten zusammen,
unten bindet ihr
die offene Seite (fest) zusammen
stopfen.....
dann oben ..
einschlagen und mit fester Schnur 
heften und zusammenziehend
verknoten....
kann Frau es nachvollziehen..??
;O)
Zwei große Knöpfe
verbinden 
Oben & Unten 
und werden fest zusammengeschnürt
was gar nicht so einfach ist
da ihr den Kürbis fest stopfen müsst...
(meiner hätte doch noch etwas vertragen können!)
Nun nur noch eine  feste Schnur
4 oder 6 mal drumwickeln
verteilen und fest schnüren..
Ich hab die Schnur immer wieder 
zum fester ziehen
um die Knöpfe gewickelt...
Zum Schluss hab ich einen
echten Kürbisstängel
auf den oberen Knopf geklebt
(gammelt aber bestimmt weg..
vielleicht wisst ihr ne bessere Alternative..Ast?)
Ich find ihn superschnukelig
besonders in Lieblingsstöffchen...
sind auch haltbarer
als echte..;O)
Nun wünsch ich euch einen
wunderschönen
Dienstag
Bettina
P.S. Hat vielleicht noch jemand Lust auf`s
Nikolauswichteln bei Silke....
Ich bin dabei
&
schon ganz gespannt!

Kommentare:

  1. Hey, Dein Kürbis kann sich sehen lassen:))
    Ich dachte zuerst, der wär aus einem Heft fotografiert. Schöne Fotos.
    Originell finde ich den Stoff, ist mal was anderes wie weiß, grün oder orange.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. ne ne der liegt schon direkt vor MEINER Haustür...
    Der Stoff ist übrigens mein bestgehütetster Schatz vor 19 Jahren kaufte ich 5 Meter davon bei Ikea..
    um Vorhänge fürs Wohnzimmer daraus zu machen....
    nu schlummert er immer noch hier rum (Gottseidank)
    GdlG Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Oh....Du machst Reklame für mich. Schön!

    Dein Kürbis ist klasse geworden. Auf die Art habe ich mir ein Nadelkissen genäht.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. ...mir gefällt dein Kürbis supergut, ne´echte orange-Alternative ;o)!Ganz viele,liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, so kann ich mir Kürbis als Deko gut vorstellen. Völlig unorange und kuschelig - super!

    Orangefarbener Kürbis hätte bei mir als Dekoobjekt gar keine Chance - der darf hier nämlich meist nur in essbarer Form rein (und ist dann genauso schnell wieder weggenascht!).

    Apropos - Hunger!

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen