Mittwoch, 10. Oktober 2012

gehäkelte Marmeladenglashäubchen...♥

...langes Wort..
für so ein kleines 
Dingelchen...
und weil ich gestern jaa euch 
leider die Anleitung vorenthalten hab..
hier
mein Link zu der lieben Katja von
Die diese wunderbare Anleitung 
uns Allen zur freien Verfügung
gestellt hat..
vielen Dank
Mir hat es gestern super viel Spaß gemacht
(trotz Armbeschwerden)
ganz ganz viele
eben jene zu häkeln...
Mein unerschöpflicher Vorrat
(dank E-B..)
an Wollresten
hat dann auch gar wunderliche Blüten getrieben..
also machts Euch
gemütlich...
hier kommen die Bilder....

creme 

rotgemusterte mit gefilztem Kerzenlicht

blaugesprenkelte mit den restlichen Quitten
rose & auf den cremefarbenen hat sich noch eines meiner
neuen PomponTierchen dazugesellt.....
(ich auch naja...!)
Es ging wirklich leicht & schnell
machte viel Spaß
und wird so einige
(hoff ich)
Begeisterungsausrufe
bei den  Beschenkten
hervorbringen...
sie sind nämlich schon, als so manches kleines Mitbringsel gedacht!
eines hab ich auch gleich weggeschenkt..
in schön bunt ..
passend zur Küche einer Freundin..

jetzt noch schnell ein Bildchen
meines Geleekochmarathon`s...
(immerhin 3 Liter!)

Habt einen wundervollen Tag
meiner führt
mich, mit allen 4 Männern,
in die City
Schuhe kaufen!
...mir graut...
Tschüß
Bettina

Kommentare:

  1. Aber hallo! Das sieht ja richtig gut aus. Und das es Dir Spaß gemacht hat kann man auch sehen ... bei so vielen Häubchen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. .... ist das genial...

    1. ich liebe Quittengelee und ich bewundere alle, die sich die Mühe machen, Quitten klein zu bekommen und daraus Gelee herzustellen... Hut auf!

    2. die Häubchen sind ja der Hammer... was willst Du denn? Soooo viele... da fällt mir ein, ich sollte auch wieder in die Produktion gehen... da fange ich doch wohl heute am Besten an ;O)

    3. Dein PomPom-Tierchen finde ich auch witzig...

    ♥liche Grüße von
    Katja

    AntwortenLöschen