Montag, 29. Oktober 2012

eine Rose..ist eine Rose..ist eine.....



Die Rose sprach zum Mägdelein:
Ich muss dir ewig dankbar sein,
Dass Du mich an den Busen drückst
Und mich mit Deiner Huld beglückst.


Das Mägdlein sprach: O, Röslein mein,
Bild Dir nur nicht zuviel drauf ein,
Dass Du mir Aug und Herz entzückst.
Ich liebe Dich, weil Du mich schmückst

WILHELM BUSCH
 
 
..und so werden es hoffentlich
noch mehr ..
gefilzte Rosen..
zum anstecken
an Jacke
und
Finger
..so trocknen diese frisch gefilzten
ersteinmal vor sich hin..
im zögerlichen 
Sonnenschein..
Habt ne
tolle Woche
Bettina 

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Bei mir erfrieren hier gerade die letzten Rosen im Garten. Und ich glaube ich erfriere gleich mit...Die Sonne hat sich hier hinter den Wolken versteckt. Dafür bläßt der Wind

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina,
    deine zarten Rosen sind traumhaft schön, das MÜSSEN einfach noch mehr werden ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Immer wieder zum Freuen, Deine Filzkünste!!
    Liebe Grüße von Julia

    AntwortenLöschen
  4. ..........traumhaft schöne Bilder für Herz und Seele.

    Liebe Grüße Traudel

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Rosen! Und ein hübscher Spruch. :) Der passt ja gerade hervorragend zu mir. Mach weiter, ich möchte ein Gärtchen sehen. :)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bettina,
    deine Rosen sind wunderschön und das Gedicht passt prima dazu.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen