Dienstag, 21. Juli 2015

DIY Utensilo mit Außentasche (kostenlose Anleitung)

 nur ganz kurz
keine Ahnung, ob es SO eine Anleitung schon gibt..
 
Ich brauchte ,ganz ganz schnell, eine Aufbewahrung
für mein ganzes Haargedöns !!
Und so setzte ich mich hin und nähte los !
 
Nicht zu groß sollte es sein
also klein, knuffig und ruhig ein bisschen kitschig.
In einem, Männer dominierten, Haushalt
ist das okay...da darf das !!
 
Wollt ihr auch ..?? na dann, los geht's !!
 
Ihr braucht 2 oder 3 schöne Stoffe
Stoffreste tun es allemal !!
 
2 von ihnen haben die Größe
35 Zentimeter breit und 20 Zentimeter hoch
In der gleichen Größe
 benötigst Du auch ein Stück Volumenvlies.
Nimm H640 das ist schön dick
das Utensilo bekommt so schönen Stand !!
 
dazu gesellt sich ein Stoffstreifen
mit den Maßen 10cm hoch und 35cm breit.
für die Außentasche ...also such dir ein tolles Muster aus !!
 
Ich nahm noch
als kleinen Hingucker
 eine schöne Spitze in 35cm Breite
Paspel, wär eine schöne Alternative !
 
Zuerst nähst Du die Spitze an eine der lange Seiten des Außentaschenstoffes
rechts auf rechts der Spitzenrand zeigt zum Stoff
also Schnittkante auf Spitzenkante
 
 
klappe dann die langen Seiten
rechts auf rechts ....die Spitze liegt dazwischen
Die kurzen Kanten bleiben offen...
also ein Tunnel !
Stecken , nähen und wenden !
 
schön bügeln ..alternativ absteppen
 
 
nun platzierst Du den Streifen
auf dem Außenstoff
5 Zentimeter über der unteren Kante !!
Diese 5 Zentimeter werden der spätere Boden !
 
nähe ,ganz knapp, die Außentasche fest...
unterteile ,indem Du senkrecht 2 Teilungsnähte nähst
den Streifen in 3 Fächer !
 
 
Lege nun den Innenstoff
rechts auf rechts
auf den Außenstoff mit der angenähten Außentasche !
 
Achte darauf
wenn Du einen Stoff mit Muster hast
der in EINE Richtung läuft
das das Muster nach "unten" guckt !
 
Nähe die obere, lange Kante zusammen
klappe die Stoffe auseinander
und bügel die Naht flach !
 
 
Dann klapp die kurzen Kanten zusammen
Jetzt pass auf
alle Nähte müssen ganz exakt
aufeinander liegen....
also ruhig ein paar Nadeln mehr stecken !!
 
 
Diese 3 Kanten , die jetzt aufeinander liegen
müssen nun geschlossen werden !
ABER bitte, eine Wendeöffnung lassen !!
Ich lass sie nicht im Boden des Innenstoffes
sondern in der Seitennaht !
Dafür müssen aber ,unbedingt
die oberen 7 Zentimeter geschlossen werden...
dann 7 Zentimeter Wendeöffnung lassen
und den Rest komplett schließen !!
 
Hier lass ich auch die Nadeln stecken
und nähe langsam, mit Gefühl ,über die Nadeln !!
So verrutscht auch nix
die Nähte und die Spitze treffen schön aufeinander !
 


Nimm nach dem Nähen
einfach die Ecken in die Hand und zieh sie auseinander !
Leg die gerade genähten Außennähte
aufeinander und bügel die Ecken
die jetzt Spitzen sind schön platt ....



 
miss 4 Zentimeter
senkrecht an der Außennaht ab...
bitte ohne die Nahtzugabe !
Zieh ein Querlinie...ruhig mit einem Stift
oder wie ich, nur mit Nadeln !!
Die wird nun genäht !
Bitte ordentlich verriegeln....vernähen !!
 
Wenn Du am Außenstoff bist
siehst Du die Naht der
außen angenähten Tasche !!
Direkt über ihr wird genäht ...ganz knapp !
 
 
Nach dem Nähen ...schneidest Du die Ecken ab ..
schnipp schnapp
 
Wende nun alles durch die Wendeöffnung!
 
 
Drücke die Ecken schön raus
indem Du von Innen, mit dem Finger gegendrückst !
Die untere Kante
der Außentasche ..bildet den Abschluß der Außenseite !
 
Jetzt schließt Du
die Wendeöffnung ..mit einer unauffälligen knappkantigen Naht .
 

 
Krempel jetzt die Innentasche
IN die Außentasche !!
Bügel die Kante schön exakt...so das Innenstoff ordentlich innen
und Außenstoff ordentlich außen liegt :O)
 
 
Nun einmal außen ,an der Kante absteppen...
 
den Innenstoff ein Stückchen umkrempeln
und fertig....
 
Die Idee mit der Spitze
ist übrigens ganz toll um auch mal
 ein paar Ohrringe unterzubringen !
 
 
 
 
...und ohne Spitze
und mit nur 2 Stoffen.....
 


Ich find sie süß meine
Haargedönsutensilos....
 
probierts aus !! 
über Eure Utensilos
würde ich mich freuen, wenn ihr sie mir zeigt !?
 
Viel Spaß
Bettina
 
 


 



 
 
 


Kommentare:

  1. Ich finde es auch süß :-))) Sehr süß sogar.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Coole Sache. Habe so etwas ähnliches für meine Häkelnadeln genäht. Guckst du hier: http://www.jeder-kann-naehen.com/2014/02/21/utensilo-fur-hakelwolle-und-nadeln-erstellen/

    AntwortenLöschen
  3. Coole Sache. Habe so etwas ähnliches für meine Häkelnadeln genäht. Guckst du hier: http://www.jeder-kann-naehen.com/2014/02/21/utensilo-fur-hakelwolle-und-nadeln-erstellen/

    AntwortenLöschen
  4. sehr süßes Utensilo...danke für die Anleitung

    lg Bella

    AntwortenLöschen