Sonntag, 15. Juli 2012

..in einem unbekannten Land.......

...vor gar nicht all zu langer Zeit.....
gab`s nicht nur die Biene...!
heut Morgen musste ich doch mal wieder
nach dem
"Rechten sehn".....
in meinem Garten...

Was hat der Dauerregen zerstört.....
was haben Wolkenbrüche
und Platzregen
meinen Pflanzen angetan...?
fehlt ihm die Sonne???
Bestimmt

Aber der Insektenwelt
scheint es zu bekommen...
das Wetter.....


Schwebfliegen & Taglilie


Apfelminze & Diese kleinen schillernden Käfer..
bei ....mmmmhmmm
Bei einer Kräuterwanderung wurden sie mir als
Minzgold vorgestellt....Achselzucken!!!


und eben besungene Biene
&
wildem Schlafmohn......wunderschön
(ich weiss echt nicht warum ich ihn jahrelang rausgerissen hab..!!?)




und unter einem Geranientopf..
ein Ohrenkneifernest..
schnell weg in die Tischritzen....
drumherum tote Fliegen?
AA?

Schon lustig was Frau so entdeckt
an einem verregneten Sonntagmorgen im...
...Juli...????

habt ein wunderbares Restwochenend
Alles Liebe
Bettina

P:S: vergessene (verregnete) Gartengeräte



 


Kommentare:

  1. Das ist ja ein gewusel bei dir im Garten. Schöne Bilder, bin ganz begeistert.

    Wenn du noch Sonne brauchst, schau mal auf meinem Blog ;-)

    Liebe sonnige Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe heute morgen schon mal eine kurze Blogrunde gedreht und rate mal welches Lied ich seit heute morgen vor mich her summe :-)
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder! Seit Anblick deiner Jung-Ohrenkneifer juckt es mich zwar überall, aber das gibt sich... :)

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Fotos. Ich denke auch, dass es den Insekten gefällt, da es für diese ja relativ warm ist. Wenn die Sonne scheint, dann pickt sie direkt.
    Und Du wolltest u n s wohl einen Ohrwurm verpassen?:)))

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen