Montag, 23. September 2013

Änderungen Jadela......

Wow
nach meinem Mantelpost
war ich erst einmal platt....
so viele Besucher
so viele Kommentare.....
vielen Dank !!
 
Nu steh ich aber unter Druck....
Euch einen, nämlich meinen veränderten Schnitt
zu zeigen...puhhhh...
Ich versuch es.....
 
Als ich das "Projekt" Mantel in Angriff nahm,
googelte ich erst ein bisschen herum...
was haben Andere geändert
was sitzt nicht...
 
Das Gute ist ,bei einem Schnitt
der schon älter ist....
superviele haben ihn genäht...
viele Änderungen wurden vorgenommen....
 
Aber eigentlich haben alle nur über die Ärmel gemeckert
und keiner hat konkret geändert !?
 
Los geht`s
zuerst hab ich die Ärmel um 5 Zentimeter
in die Höhe versetzt
und
 natürlich auch beim Ärmel, 5 Zentimeter Weite rausgenommen.
Dies mach ich, indem ich mit Baufolie
abpause und an den Ecken beginnend  zeichne
 5 Zentimeter auslasse und erst dann wieder
die Linie aufnehme und weiter pause.
 
Das Ergebnis
 

war nicht das erhoffte....
Immer noch fehlte Bewegungsfreiheit..
Seht ihr wie der Ärmel spannt...
es fehlte auch Brustweite.
 
So suchte ich mir einen Mantelschnitt
aus alten Burdas und Ottobres
 
 

Recherche am Frühstückstisch
 
Danach war glasklar:
ein zweigeteilter Ärmel und Brustabnäher
MÜSSEN
reingebastelt werden!!!!
 
Ich nahm ein Oberteil Bereich und die passenden Ärmel
eines Ottobre Mantels....
öhemmm ....Trick 17....
(Ich denk es geht mit allen Matelschnitten
die ihr so habt ...ob Burda,Ottobre,Onion....Simplicity oder Knip)
 
 
Rückenteil....mein Finger zeigt auf meine ursprüngliche Größe
blau zeigt die erste Veränderung
und rot ist jetzt mein neuer Schnitt.
Die Armausschnitte sind um 11 Zentimeter
nach oben gewandert.
Ich bin von GR. M auf XS in der Schulterweite gerutscht!
 
 
Vorderteil....... wieder zeigt mein Finger auf den ursprünglichen Ausschnitt
Hier seht ihr auch den Brustabnäher:
Am ersten roten Klebestreifen (blaue Linie endet dort)
Also sitzt der Brustabnäher jetzt noch über
dem ursprünglichen Armausschnitt!!!!
Das müsste passen....
 


Im hinteren Armbereich fehlten nur ein paar Zentimeter.
So erweiterte ich, noch beim Zuschnitt,
den hinteren Ärmelbereich
um 2,5 Zentimeter mehr Nahtzugabe
und hielt, auch diese Mehrweite, beim
einnähen EIN !
 
 

Der korrigierte Ärmel.
 
Fazit: beim Nächsten, wird ich in der Schulterweite
noch 2-3 Zentimeter mehr gegeben,
bei meinem dicken Futter ist die Schulter ein tuckelchen eng..
....kann ich aber gut mit Leben ...
;O)

 
Ich hoff, ich kann Euch allen
ein klitzekleinesbisserl helfen....
Wenn ihr noch was wissen möchtet..
"Fragt mir Löcher in den Bauch"
Mir ist einfach nicht mehr eingefallen....
 
Habt`s schön,
ne tolle Woche
Euch Allen
Bettina
 
na toll.....
 
 
 


Kommentare:

  1. Bettina, du bist die Beste!
    Wow.....hast du dir Mühe gemacht. Ich bin ganz platt.
    Vielen,vielen Dank !
    Tja, da hast du mir Futter gegeben. Ich muss jetzt erstmal denken.
    Bewundernde liebste Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, cool gelöst. Muss aber auch erst mal grübeln, ob ich das verstehe. Die Erleuchtung kommt bei mir immer erst beim nähen!
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Mir kommt ja die Armelweite bei meiner Problemzone "dicke Oberarme" sehr entgegen und der Mantel (ungefütterterter Aussenstoff) passt halbwegs akzeptabel. Das heißt, meine Arme passen rein und es ist ansonsten nicht ganz unmöglich. Nur mit geschlossenen Mantel kann ich die Arme nicht höher als Ellenbogenhöhe haben. Butan liegt das? Die Ärmelweite brauche ich eigentlich, was könnte ich sonst ändern?
    Danke und LG
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Eva,
      das sind die tief angesetzten Ärmel..die schrenken die Bewegungsfreiheit nach oben arg ein.
      Ein bisschen höher ansetzen müsste reichen...
      liebe Grüße Bettina

      Löschen
  4. Ganz, ganz lieben Dank für Deine Mühe!! Das hört sich auch für mich ziemlich kompliziert an. Aber irgendwas muss man wohl ändern. Es ist ja nicht bloß die Optik, die nicht ganz gefällt, die mangelnde Bewegungsfreiheit schränkt die Qualität doch mächtig ein. Vielleicht übe ich erst mal am Bademantel :-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bettina, Du hast doch wohl nicht extra für uns einen weiteren Mantel zugeschnitten?! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein nein Judy, das sind die 2 Probemäntel/Ärmel.. hihi
      bin grad an einem anderen Projekt dran!
      Liebe Grüße Bettina

      Löschen
  6. Danke für Deine Mühe und die Veröffentlichung. Ich habe gerade erst das Schnittmuster gekauft - ich werde es wohl erst mal an einer Fleece-Jacke für "zuhause" ausprobieren bevor ich mich an den teuren Wollstoff traue!

    LG
    frauhohmann

    AntwortenLöschen