Donnerstag, 28. Januar 2016

Kleider machen Leute...

...prust ...also ganz im Ernst...
was soll uns dieser Spruch vermitteln...?
 
Aber das Frau sich einfach toll ,weiblich und vielleicht ein bisschen schön findet..
im Kleid ..hmmm das ist ja nicht von "der Hand zu weisen".
 
Was lag also näher als sich ,mal wieder, ein Kleid zu nähen..
schön weit, mit betonter Taille
nicht ganz so simpel ..und ein kleines Stück vintage
Tja da ist so ein "Hemdblusenkleid" doch geradezu perfekt !
 
Hier meine Version des Hemdblusenkleides
nach einem Schnitt aus den50ern ala Gretchen Hirsch.
 
Alle Beläge und Säume ,schön pingelig mit der Hand vernäht .
Knöpfe bezogen und den Rücken gesmokt.
Aus einem uralten Wollstoff genäht.
 
 



 
 
 
Habt einen phantastischen Tag
Bettina
 
 


 
 


Kommentare:

  1. Tolles Kleid! Und sehr schöne Frisur!!!

    AntwortenLöschen
  2. Mei, ist das ein geniales Hemdblusenkleid! Ich bin hin und weg! Habe mir auch erst eins genäht und vorgestern beim memademittwoch gezeigt ;) Aber deins hat den tollen weiten Rock, für den mein Stoff nicht mehr gereicht hat ;) Und der Rücken ist ja wunderschön mit dem Gesmokten und den Falten. Hach. Ich bin schwer verliebt! Liebe Grüße und viel Freude an dem Traumstück! Frieda

    AntwortenLöschen