Donnerstag, 30. August 2012

heute ist der Tag.....

der Tag an dem mein Mann 50 wurde....
Wir hatten beschlossen
diesen Tag
in Ruhe
mit den Kindern zu verbringen...
So trudelten wir heute Vormittag
im Magdeburger Tierpark ein...
Nach anfänglicher dusselrei,lachen und ulken..
wurde ich immer nachdenklicher
und melancholischer...
mhh ich glaub auch das Alter
geht nicht "spurlos" an einem vorbei...
So war ich nicht erstaunt, als ich eben die Bilder durchsah,
sehr ..mmmhhh... "andere" zu sehen...
 
Der sibirische Tiger...
ein so stolzes Tier..
auf so beengtem Raum......
 
Das Rentier träumt von weiten Weidegebieten...
oder wartet es auf Weihnachten...
 
Der afrikanische Elefant
Okay.. sie beschränken sich in ihrer
sehr alten(und kleinen) Anlage
auf 2 Tiere!
 
Giraffe heute "hautnah"
das war eine imposante Begegnung...
in einer sehr schönen,neuen aber viel zu kleinen Anlage...
 
 
und das letzte Bild ..
von einer seehr traurigen Schimpansendame..
Der Blick ging tief..
Was wollte sie mir wohl sagen....
..erlöse mich aus meinem Elend...
 
Okay dies war bis auf weiteres mein letzter Zoobesuch !!
Ich glaub ich schnapp mir lieber den Kalli
und geh über Wiesn und Felder..
Bettina
 
P.S. Ich wollte natürlich ncht meinem Mann den Tag verderben..
aber ich denk er empfand das Gleiche....
und somit verabschiede
ich mich und sag
Gute Nacht
 
mit diesem Schnappschuß
see you later Alliga......ähhh Pinguin!!!
 
 
 
 
 
 


Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch nachträglich an deinen Mann zum Geburtstag. Die Schimpansendame schaut wirklich seeeeehr traurig :-(
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina,
    auch von mir - viele Geburtstagsgrüße !!!
    ...übrigens bin ich begeistert von deinem neuen Profilbild - eine völlig andere Frau !!!!
    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Verstehe ich sehr gut - die Fotos sind alle toll und sehr eindrucksvoll - allerdings geben sie ebenso gut deinen Eindruck wieder, den du hier auch in Worten beschreibst. Aus dem gleichen Grund gehe ich schon seit ein paar Jahren nicht mehr in einen "normalen" Zoo, sondern maximal noch in Wildparks oder Parks, in denen heimische Tiere artgerecht gehalten werden. Man sieht die Wildkatzen, das Rotwild, die Tiere vielleicht nicht unbedingt von Nahem, sie treiben sich eventuell irgendwo herum und man erahnt sie nur, aber sie bewegen sich definitiv entspannter...

    Liebe Grüße (und einen nachträglichen unbekannten Geburtstagsgruß an deinen Mann - er hat eine tolle Frau!)
    daisy

    AntwortenLöschen
  4. Da möchte ich gerne auch einen Kommentar abgeben..... und mich Daisy anschließen.... Es sind sehr tiefgründige und eindrucksvolle Bilder. Ich besuche auch schon lange keinen Zoo mehr. Die Blicke der Affen und der Raubtiere ertrage ich auch kaum....

    Rilke drückt es so aus....

    http://rainer-maria-rilke.de/080027panther.html

    Manche sagen, sie sind für die Arterhaltung hinter Gittern....

    Ich finde es einfach nur traurig....

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen