Donnerstag, 12. Mai 2016

Frollein Matrossel

 
..eins bin ich Euch noch schuldig geblieben...
und ganz ehrlich ,ich wollt ja schon letzte Woche..
am Montag oder Mittwoch ..bitte dann aber bestimmt am Donnerstag...
 
aber ich glaub ihr kennt das alle nur zu gut ..
erstens kommt es anders und zweitens als man denkt !
 
Dann eben heute
mein Frollein Matrossel , ein wunderschönes Schnittmuster aus der Feder
der "wilden Matrossel". Wieder einmal, konnte ich dem Ruf nicht wiederstehen
und wollte, musste einfach, beim Probenähen , dabei sein .
 
Das "Frollein Matrossel ist ein wunderbarer ,etwas anspruchsvollerer Schnitt
(wenn man die eckige Ausschnittvariante wählt )
der mich durch seine tolle Passform einfach mitreißt .
Natürlich tragen die ,von mir eh geliebten ,
"Wiener Nähte" ehrheblich zur guten Passform bei.
Verändern musste ich nur, minimal , die Brustweite indem ich an den äußeren ,seitlichen Oberteilschnittmustern 2 Zentimeter dazugab und die Oberteile leicht verlängerte ...fertig.
 
So hab ich jetzt schon etliche Varianten genäht.
Ob Kleid Shirt oder die Schößchenshirtvariante .
 
Alles sitzt wunderbar und sieht mitnichten langweilig aus....
soll heißen, man kriegt die Nase einfach nicht voll von diesem schönen Schnitt !!
 
Hier aber mein Kleid
 

 
 
 
 

 
 
Nun wünsch ich Euch
einen sonnigen wunderschönen Donnerstag
einmal hier in die Runde
Bettina
 


Kommentare:

  1. wunderwunderschön, steht dir ganz wunderbar ♥
    LG, anja

    AntwortenLöschen
  2. Ein Mega Tolles Kleid...ist aber auch nicht an einem Abend genäht. Und Deine neues Blogoutfit gefällt mir auch sehr. LG Alex

    AntwortenLöschen
  3. dein kleid sieht toll aus; ich habe auch eines zugeschnitten, sollte endlich mal fertig werden***lg barbara

    AntwortenLöschen
  4. Ein Traumkleid!!!
    Die Mühe hat sich aber sowas von gelohnt!
    Du siehst so toll damit aus, der Stoff ist der Hammer!
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bettina, ich finde dein Kleid wunderschön! Kannst du dich noch erinnern, als ich dich vor über einem Jahr bezüglich deiner Abnäher im roten Ella-Kleid um Rat gebeten hatte? ;) Deine Mail war damals sehr hilfreich für mich. Bei solch einem Kleid wie deinem hier braucht man dank der Wiener Nähte ja keine Abnäher mehr :)
    Hach, ich schaue einfach immer wieder gerne auf deinem Blog vorbei..
    Viele Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  6. Schön, wieder was von Dir zu lesen und zu sehen! Ein herrliches Kleid aus einem wunderbaren Stoff. Der Ausschnitt ist wahrlich ein Hingucker und so akkurat gearbeitet. Respekt!
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen